ESC 2021

Heute abend läuft der ESC – nur will ich das überhaupt gucken? Ich glaube ich lasse mich von dem Geschehen in den Schlaf treiben.

Nächste Woche holen wir unser neues Auto ab – endlich wieder ein Kombi vor der Tür. Der SLK und CC bleiben aber hier – es geht mittlerweile alles Richtung 3.Wagen 😉

Im TV liefen gerade Bilder aus Bremen wo sogenannte FANS randaliert und die Polizei auf Trab gehalten haben – ich sehe nicht ein, dass meine Steuergelder dafür verschwendet werden – sollen die Vereine oder die “Fans” diese Kosten bezahlen – ich habe null Verständnis für die Randale bei Fußballspielen!

Unsere Lottis haben heute Regenwürmer bekommen – der Spass war groß und die Tierchen sind mal wieder richtig abgegangen. Scheint zu schmecken 🙂

Kochen im Garten

Ich sitze gerade auf der Terrasse, gucke MotoGP und koche nebenbei ein geniales Rindergulasch im Dutchoven. Ist mal was anderes als Grillen hat aber auch mit dem Thema zu tun – was will Mann mehr

Hier die Arbeitsschritte:

Zutaten:

  • 4 Gemüsezwiebeln
  • 6 bunte Paprika
  • 1kg Rindfleisch
  • etwas Butterschmalz
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 500ml Rinderfond
  • 500ml dunkles Bier

Die Garzeit liegt bei etwa 2 Stunden – dazu gibts Knödel und Rahmwiersing – LECKER

Auto kaufen kann schwierig sein

Wir suchen zur Zeit nach einer Transporthure für unseren Fuhrpark. Hatte dann letzte Woche das Passende gefunden – aber der Verkäufer war äußerst schwierig. Meine Frage, ob ich per ODB2 den Fehlerspeicher auslesen darf gipfelte in einem Shitstorm – da wird wohl jemand was zu verheimlichen haben. Ein anderer Wagen, der richtig gut war, stand in Lemgo – ist mir aber etwas zu weit. So suchen wir weiter und finden hoffentlich das Richtige. Aber ich habe ja noch über 2 Wochen Urlaub und wir stehen nicht unter Druck – Kirsten und ich haben ja jeweils einen Wagen

Nachtrag: Wir haben dann den Wagen in Lemgo doch gekauft. Für ein gutes Fahrzeug muss man auch mal weiter fahren. Und dafür dann einen AMG zu bekommen ist es wert 🙂

Pool aufbauen ist einfach

Moinsen

Hab letztes Wochenende unseren Pool aufgebaut. Das Einzige was recht nervig ist, ist das Wasser einzulassen – über 30000l brauchen über 24h. Aber jetzt steht er und ich muss gucken dass die Wasserqualität gut wird. Die Temperatur ist auf einem guten Weg – 14,3°C hat das Wasser schon

Musik hören kann komisch sein

Die beiden Mitteltöner meiner Schäfer&Rompf Modell 3 sind gerade zur Sickenreparatur in einer Fachwerkstatt und so höre ich Musik über meine alten KEF – der Klang ist zwar sehr fein und die Staffelung der Instrumente / Sänger ist sehr gut. Aber es fehlt einfach der Tiefgang – vor allem wenn die KEF direkt neben den ASR stehen…. das Auge hört mit und ist irritiert….

Möchte auch mal eine gute Platte erwähnen – Jethro Tull – The String Quartets – einfach phantastisch was Ian Anderson da mit seiner Querflöte – und teilweise mit seinem Gesang – und dem Streichquartett da zaubert…. Jethro Tull aber anders 🙂

Winter im Mai

So langsam geht mir das Wetter reichlich auf den Keks. Nur kalt, Regen und einfach nur Shietwetter. Bis jetzt habe ich noch nicht mal den Pool aufgebaut. Aber nächsten Sonntag sind 20° in Sicht – dann könnte es was werden mit dem Aufbau

Urlaub ist in Sicht :-)

Noch 6 Tage arbeiten und dann fast 3 Wochen Urlaub…. den habe ich aber auch nötig. Hatte seit dem Jahreswechsel keinen mehr. Und Arbeiten in einer AöR kann doch sehr stressig sein

Unseren Axolotl gehts richtig gut. Ihr neues Heim haben sie schon komplett in Beschlag genommen und sind sehr neugierig. Fressen ist wohl eine Hauptleidenschaft der Tierchen – gestern gabs kleine Krebstierchen und die Lottl sind richtig abgegangen

Wir haben neue Haustiere – Axolotl!

Moin. Bei uns sind neue Haustiere eingezogen: Axolotl. Die 5 sind total lustig und erkunden gerade ihr neues Heim. Bilder der mexikanischen Wasserdrachen kommen demnächst

Hier schon mal ein Bild des Beckens vor dem Einzug der Tierchen

Der technische Aufwand für so ein Becken ist recht gering. Ein Außenfilter mit (angeblich) 1000l/h Durchsatz, eine Sauerstoffpumpe, LED-Lichtleiste und 2×3 60mm-Lüfter auf dem Becken, die temperaturgesteuert sind – ab 19° Wassertemperatur werden sie eingeschaltet und kühlen das Wasser herunter. Die Tierchen benötigen eine Temperatur von 10° bis 20° – mehr ist absolut schädlich. Daher ist eine Heizung auch nicht notwendig. Das Becken hat 240l Volumen – 120x40x50cm. Der Bodengrund ist ein spezielles Substrat – Axogravel.