Neues Becken für den Nachwuchs

Habe am Wochenende ein neues Becken für den Sajika-Nachwuchs geholt und heute eingerichtet. Ok, ist recht spartanisch eingerichtet aber ich muss die Fische auch relativ schnell herausfangen können falls ein Abnehmer Fische will. Momentan sind noch 2 Innenfilter drin um das Wasser klar zu bekommen. Aber bis zum WE ist es soweit dass die Kleinen einziehen können – habe auch 50% Wasser aus dem großen Becken genommen und der Filter lief auch schon 24h im großen Becken. Sollte daher klappen

Unser Aufzuchtbecken

Mich macht momentan skeptisch dass Kampfflugzeuge nach Einbruch der Dunkelheit bis in den späten Abend über der Nordsee bzw. dem Jadebusen zu hören sind. Sie ziehen da wohl Kreise. Kommen wohl aus Wittmund vom Jagdgeschwader 71. Ich hoffe dass die nur üben uns bestmöglich zu verteidigen und es keine Alarmrotte ist.

2 Kommentare

    1. Moin. Nein – waren sie nicht. Ich habe mittlerweile einen älteren Eheim 2213 für das kleine Becken. Ist effektiver und macht nicht soviel ärger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.